Samstag, 7. Juni 2014

Schnelles Maisbrot - perfekt zum Grillen





Passend zur wunderbar scheinenden Sonne gibt es heute ein leuchtend gelbes Maisbrot! Denn mal ehrlich, wer will bei diesem Wetter lange in der Küche stehen, wenn er doch die Zeit in der Sonne verbringen kann ( oder am Grill ). Darum präsentiere ich Euch heute diese super Beilage zum Grillen, die mal kurz nebenbei zubereiten kann. Die Konsistenz es Brotes ist recht fluffig, ähnlich wie ein Kastenkuchen, anderes als beispielsweise ein Fladenbrot. Es schmeckt super zu Salat, Fleisch oder bei schlechtem Wetter zu Chilli. Ich kann nur jedem empfehlen, es mal auszuprobieren. Ich bin jedenfalls auf den Geschmack gekommen und werde demnächst sicher noch das ein oder andere Rezept mit Maismehl raushauen.
Jetzt schnell zum Rezept, Ihr wollt ja sicher wieder in die Sonne!
Für eine 35x 20 cm große Form benötigt Ihr:
  • 340 gr Maismehl
  • 100 gr Weizenmehl
  • 4 Eier 
  • 500 ml Milch
  • 50 gr weiche Butter
  • 1 Tl Salz
  • 1 Tl Zucker
  • 1 Päckchen Backpulver
Zuerst die festen Zutaten miteinander mischen und dann nach und nach Eier und Milch dazu fügen. Das kann man auch ganz easy einfach mit dem Schneebesen, da muß man nicht zwingend die Küchenmaschine für rausholen. Der Teig ist recht flüssig, das ist aber in Ordnung so, nicht erschrecken.

Nun das ganze in ein gut gefettetes Blech geben und dann bei 180 Grad etwas 20 Minuten in den vorgeheizten Backofen schieben. Es sollte Goldbraun sein wenn es aus dem Ofen kommt.
Das Brot sollte richtig ausgekühlt sein bevor es angeschnitten wird, sonst ist es zu krümmelig für meinen Geschmack. Auch wenn es selbst dann schon verboten gut schmeckt.


 
Man kann es also auch getrost bis zum nächsten Tag stehen lassen und dann erst verwenden. Es lässt sich auch Klasse noch mal auf dem Grill an rösten- richtig lecker. Und was noch dazu kommt ist die tolle Farbe. Alleine die macht schon gute Laune! Ein gute- Laune- Sommer- Brot also. 


Und jetzt, viel Spaß in der Sonne und ein tolles Wochenende Euch allen!

Sarah

Kommentare:

  1. Das Brot sieht wirklich sehr lecker aus. Ich habe schon oft von maisbrot gelesen, es aber noch nie selber probiert. Jetzt habe ich richtig Lust darauf bekommen, besonders weil wir heute abend grillen und das Brot wirklich perfekt passen würde=)
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann kommt das Rezept ja grade recht :-)
      Ich hoffe es schmeckt Dir so gut wie mir.
      Liebste Grüße und viel Spaß beim Grillen!

      Löschen
  2. Hi Sarah! :)
    Hm das sieht ja super lecker aus, Mais hab ich sehr gern und auch Brot! Danke für den Beitrag! :)
    Liebe Grüße, Conny

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr, das Du Dir die Zeit nimmst, mir zu schreiben!